Herzlich Willkommen

Ich freue mich über Ihren Besuch auf meiner Website. Sie hätten natürlich auch bei mir zuhause vorbeikommen können, aber so erspare ich mir Kaffee und Kuchen. Neulich hatten sich Freunde zum Essen eingeladen (das macht man im Rheinland so) und sich Schnitzel gewünscht. Ich liebe Schnitzel (der einzige Grund, warum ich nicht vegetarisch lebe). Blöd nur, dass meine Arme so kurz sind. Wenn das Schnitzel dem heißen Fett in der Pfanne begegnet, dann spritzt das so dermaßen, dass mein Hemd sofort versaut ist. Inzwischen habe ich mir angewöhnt, Schnitzel nur noch mit nacktem Oberkörper zu braten. Anfangs war das gewöhnungsbedürftig, aber inzwischen genieße ich das Brizzeln auf der Haut.

Ab April 2023 werde ich theologischer Vorstand der Diakonie Michaelshoven.
Ein neues Leben mit vielfältigen Aufgaben in einem innovativen Team wartet auf mich ☺.
Mein freiberufliches Schaffen werde ich auf ein Minimum reduzieren. Vorträge, Fortbildungen und Moderationen werde ich machen, wenn sie im Interesse der Diakonie Michaelshoven sind. Ob die neuen Aufgaben Luft für Kabarett lassen, kann ich jetzt noch nicht sagen.

Sollten Sie Infos vermissen oder Anregungen für Verbesserungen haben, so schreiben Sie mir.

Mit den besten Grüßen

Ihr
Rainer Schmidt

Aktuell


„Der ist nicht arm dran, der hat nur Arm ab.“

Bruder Edgar als 11-jähriger